Skip to main content

Halogenofen Kochbuch – Vielfalt an Speisen mit dem praktischen Allroundtalent zubereiten

Unheimlich vielfältig sind die Möglichkeiten, mit dem Halogenofen unterschiedliche Gerichte zuzubereiten. Ob nun Fleisch gegrillt werden soll, oder aber ein saftiger Zitronenkuchen im Ofen gebacken wird – dank der individuell einstellbaren Temperaturen und Funktionen steht einer ausgewogenen und vor allen Dingen fettfreien Küche nichts im Weg, schließlich bereitet das Küchentalent die Speisen schonend und ohne Verlust der enthaltenen Vitamine zu.

Bestseller Nr. 1
200 Halogen Oven Recipes: Hamlyn All Colour Cookbook (Hamlyn All Colour Cookery)
  • Maryanne Madden
  • Hamlyn
  • Auflage Nr. UK ed. (03.03.2016)
  • Taschenbuch: 240 Seiten
Bestseller Nr. 3
The Halogen Oven Cookbook
  • Norma Miller
  • Robinson
  • Auflage Nr. UK ed. (25.03.2010)
  • Taschenbuch: 128 Seiten

Halogenofen KochbuchDa fast jedes Gericht im Ofen zubereitet werden kann, lohnt sich ein Blick in ein Halogenofen Kochbuch, wie es etwa in englischer Sprache erhältlich ist. Leider hat der Halogenofen zwar bereits den deutschen Markt erobert, ein deutschsprachiges Kochbuch für das Multitalent ist aber dennoch schwer aufzutreiben. Trotzdem sollte das zeitsparende und aufregende Kochen mit dem Gerät nicht eingeschränkt werden, weshalb in den Bedienungsanleitungen des jeweiligen Ofens meistens einige ausführliche Rezepte vorhanden sind. Außerdem findet der Koch oder die Köchin dort auch die unterschiedlichen Garzeiten für die jeweilige Speise.

Garzeiten für unterschiedliche Gerichte aus dem Halogenofen – ein Überblick

Kuchen, Gebäck, Fleisch und Gemüse – auf dem Grillrost oder aber in der Auflauf- und Backform des Halogenofens können eine Vielzahl von Speisen zubereitet werden. Dabei sollte vor dem Kochen jedoch auf die jeweilige Garzeit, beziehungsweise auf die erforderliche Temperatur für die Zubereitung des Gerichtes geachtet werden:

  • Muffins: 175°, 15 bis 18 Minuten
  • Plätzchen: 190°, 12 bis 15 Minuten
  • Napfkuchen: 175°, 35 bis 40 Minuten
  • Wurst: 200°, 10 Minuten
  • Steaks Medium: 250°, 8 bis 10 Minuten
  • Truthahn: 200°, 60 bis 90 Minuten
  • Hähnchen: 200°, 35 bis 40 Minuten
  • Tiefkühlpizza: 200°, 10 Minuten
  • Brötchen aufbacken: 100°, 5 bis 10 Minuten
  • Fisch: 200°, 7 bis 10 Minuten
  • Pommes Frittes: 180°, 30 Minuten
  • Aubergine: 160°, 45 Minuten

Noch mehr der Temperatur- so wie der Zeitangaben sind im jeweiligen Benutzerhandbuch des Halogenofens zu finden. Um auf Nummer sicher zu gehen, können die zubereiteten Speisen natürlich auch vor dem Verzehr gekostet werden. Da der Ofen mit Halogenstrahlung natürlich weiterhin zu großen Teilen aus Glas besteht, können die beinhalteten Gerichte zudem immer im Auge behalten werden.

Rezepte für das Multitalent in der Küche online finden – Wissenswertes

Wer eine kreative und einfallsreiche Küche liebt, und dem Hobby oder der Leidenschaft des Kochens gerne mit dem Halogenofen nachgehen möchte, der findet eine große Anzahl englischsprachiger Kochbücher in Internet.

Des Weiteren haben Köche und Köchinnen, welche bereits Erfahrungen mit dem Küchentalent in der eigenen Küche sammeln konnten, bereits mehrere Blogs und Foren angelegt, in denen neue Rezeptideen veröffentlicht werden und jede Menge Ratschläge für die perfekte Zubereitung der unterschiedlichen Speisen bereitstehen.

Außerdem sind, so etwa bei Amazon, praktische E-Books erhältlich, welche ebenfalls einen guten Einblick in das Kochen mit dem Halogenofen bieten. In Deutsch oder Englisch verfasst, wird hier die genauste Zubereitung, etwa von saftigen Braten oder aber leckerem Fisch, detailliert beschrieben. Sollte dennoch ein ganz bestimmtes Rezept einmal nicht auffindbar sein, so gilt das Motto: Probieren geht über Studieren. Durch die einfache Bedienung des Halogenofens kann nur selten etwas schief gehen.


Ähnliche Beiträge